Wirbelsäulengymnastik Basislehrgang

Eine 3tägige intensive Grundausbildung über 24 Einheiten, die dich befähigt Wirbelsäulengymnastik unterrichten zu können.

  1. Allgemeine Grundlagen (2 UE)
  • Einleitung, Lehrgangsbeschreibung, Erwartungshaltungen, Lehrgangsziel
  • Rückenbeschwerden – Ursachenfindung
  1. Psychologische Grundlagen (2 UE)
  • Motive der Rückengymnastikteilnehmer
  • Bedeutung der Psychologie im Rückentraining
  • Stress und seine Bewältigung in Zusammenhang mit Rückenschmerzen
  1. Medizinische Grundlagen (6 UE)
  • Funktionelle Anatomie und Physiologie der Wirbelsäule
  • Pathophysiologie der Wirbelsäule und der großen Gelenke
  • Medizinische Fachsprache
  1. Befunderhebung (4 UE) in der Praxis
  • Anamnesebogen
  • Haltungs- und Ganganalyse
  • Gelenkfunktionen
  • Muskelfunktionstest (Dehnungs-/Verkürzungstest)
  1. Die physiologische Haltung der Wirbelsäule in Theorie & Praxis (4 UE)
  • Von der Haltungsschwäche zum Haltungsschaden
  • Die Haltungsfehler der Wirbelsäule   (Rundrücken, Hohlrücken, Hohlrundrücken, Flachrücken, Skoliose)
  1. Die Praxis der Wirbelsäulengymnastik (6 UE)
  • Allgemeine Grundlagen der Trainingslehre
  • Individuelle Kursgestaltung
  • Erarbeitung von effizienten Stundenbildern
  • Funktionelles Krafttraining im Hinblick auf die Beschwerdebilder der Wirbelsäule
  • Sensomotorisches Rückentraining
  • Haltungsschulung mit und ohne KIeingeräte
  • Mobilisations- und Entspannungstraining

 

 

Termin
13. – 15. September 2019
Prüfungstermin wird intern festgelegt.

Kosten
ÖAV-Mitglieder: € 269,-
Nicht-Mitglieder: € 309,-

Ort
Fitnesscenter California
Landwiedstr. 117
4020 Linz

Referentin
Eva Maria Ratzenböck

Comments are closed.